Spring naar content
Ausführliche Beschreibung der vorgewählten Orgel

Quelle: Ansichtkaart.

Quelle: Ansichtkaart

Tegernsee, Deutschland (Bayern) - Klosterkirche Sankt Quirin

Beschreibung nr.: 2012712. Import Datum: 09/11/2004. Letzte Mutationen: 28/03/2017. Daten aus 2017.

Gebaut von: Georg Jann (1980) - Opus 42


Technische Daten
Hauptwerk9
Positiv7
Schwellwerk8
Pedal9
Gesamtzahl der Stimmen36
Tonumfang ManualC-g'''
Tonumfang PedalC-f'
TastentrakturMechanisch
RegistertrakturElectrisch
Windlade(n)Sleeplade

Disposition
Hauptwerk: Bourdon 16', Principal 8', Copula 8', Octave 4', Blockflöte 4', Quinte 2 2/3', Schwiegel 2', Mixtur 4-6 fach (1 1/3'), Trompete 8'.
Positiv: Rohrflöte 8', Hohlflöte 4', Principal 2', Sifflöte 1', Sesquialter 2 fach, Scharf 4 fach (1'), Vox Humana 8'.
Schwellwerk: Holzflöte 8', Gamba 8', Octave 4', Rohrpfeife 4', Feldpfeife 2', Kornett 2-5 fach, Mixtur 4 fach (2'), Oboe 8'.
Pedal: Principal 16', Subbaß 16', Octavbaß 8', Rohrbaß 8', Nachthorn 4', Mixtur 6 fach (2 2/3'), Bombarde 16', Posaune 8', Clairon 4'.
Koppeln: Hauptwerk - Positiv, Hauptwerk - Schwellwerk, Positiv - Schwellwerk, Pedal - Hauptwerk, Pedal - Positiv, Pedal - Schwellwerk.
Nebenregister und Spielhilfen: Tremulant (Positiv en Schwellwerk), 5-voudige Setzer.

Literatur Orgeln in Altbayern / Georg Brenninger. - 2. überarb. u. erw. Auflage. - München : Bruckmann, 1982.
Weblinks http://www.jannorgelbau.com/2009/11/opus-42/ (09/03/2015)